Datenschutzbestimmung

Datenschutzerklärung der Callax Telecom Services GmbH zur Nutzung der mobilen Applikation „ringmeApp“:

Die Callax Telecom Services GmbH freut sich über Ihr Interesse an der Nutzung unserer „ringmeApp“-Applikation. Im Nachfolgenden möchten wir Sie darüber informieren, dass der Datenschutz in unserem Unternehmen eine herausragende Rolle spielt. Schutz und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Die durch „ringmeApp“ angebotenen Dienstleistungen stehen im Einklang mit den gesetzgeberischen Vorgaben und Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Telemediengesetzes (TMG), und des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Absatz 7 BDSG ist die
Callax Telecom Services GmbH
Niersstraße 2
41564 Kaarst

2. Datenspeicherung und Datenverwendung:

2.1. Unsere Webseite kann grundsätzlich besucht werden, ohne dass Angaben über die Person des Nutzers zu machen sind. Durch den Zugriff auf die Webseite werden jedoch technisch bedingt von Ihrem Internetbrowser Daten an unsere Server übertragen. Diese werden zur Qualitätssicherung in einem Logfile gespeichert. Zu den übertragenen Daten zählen:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners,
  • die Webseite von der Sie auf Direkttarif weitergeleitet wurden (Referrer),
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • Browsertyp und Einstellungen,
  • Betriebssystem des zugreifenden Rechners,
  • Name Ihres Internet-Service-Providers

Die Datenerhebung erlaubt keinen Rückschluss auf Ihre Person. Sie bleiben während des Besuchs als Nutzer unserer Webseite völlig anonym.
2.2. Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Anrede, Anschrift, Geburtsdatum etc.) werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen. In folgenden Situationen werden personenbezogene Daten von uns erhoben:

  • bei der Registrierung und Einrichtung eines Benutzerkontos in der App bzw. über die Webseite,
  • bei der Kontaktaufnahme mit uns,
  • bei der Eingabe von Daten innerhalb der Applikation,
  • bei der Nutzung des POS-Finders (Standortdaten),
  • bei der Kundenbetreuung,
  • sowie bei der Herstellung einer Telekommunikationsverbindung zum Zielteilnehmer.

Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet, bzw. zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen sowie zur Kommunikation mit Ihnen genutzt.
Eine Datenverwendung findet insbesondere bei den folgenden Prozessen statt:

  • Zur Verifizierung Ihrer Identität beim Login in den Kundenaccount über die App und über die Webseite,
  • Zur Accountverwaltung,
  • Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der angebotenen Services,
  • Zur Kontaktaufnahme im Hinblick auf die Nutzung und Verwaltung Ihres Kundenaccounts,
  • Zur internen Fehlerbehebung im Hinblick auf technische Prozesse und Abläufe des Programms.

2.2. Darüber hinaus werden Daten von uns erhoben, sobald Sie einen der über ringmeApp verfügbaren Dienste nutzen.
Ihre Daten werden in jedem Fall vertraulich behandelt.

3. Erhebung von Standortdaten

Innerhalb der ringmeApp existiert eine Funktion, durch die, unter Berücksichtigung Ihres aktuellen Standortes, die nächstgelegenen Verkaufsstellen angezeigt werden, an denen Sie Gutscheine erwerben können mit denen Ihr Guthaben für die App aufgeladen werden kann. Die Ortung erfolgt über das GPS-Signal Ihres Smartphones und erfordert eine Aktivierung der Standortdaten im Betriebssystem Ihres mobilen Endgerätes.

Es findet zwar eine Ortung Ihres mobilen Endgerätes statt, wir erstellen jedoch keine Bewegungsprofile.
Mit Anerkennung dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Weiterleitung der Standortdaten an uns ein. Mit Ihrer Einwilligung verzichten Sie auf eine textliche Mitteilung über die Erhebung von Standortdaten in der App und willigen entgegen § 98 TKG ein, dass Standortdaten auch ohne ihre ausdrückliche schriftliche Bestätigung erhoben werden dürfen.

4. Datensicherheit

Wir haben Maßnahmen technischer, administrativer und physischer Natur ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, Kenntnisnahme durch unbefugte Dritte, Veränderung, Verbreitung sowie Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.

Der Datenverkehr über unsere Server ist durch eine HTTPS-Verschlüsselung gesichert (SSL-System), welches Ihre Daten während der jeweiligen Übertragungsvorgänge verschlüsselt.

5. Nutzung der Daten zu Werbezwecken

Innerhalb der App werden gegebenenfalls Werbebanner zu interessanten Angeboten geschaltet. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass nicht individualisierbare Informationen an Werbenetzwerke, die Teil mobiler Anwendungen sind, für die Anzeige von Werbebannern weitergegeben werden können.

6. Datenaufbewahrung

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienste notwendig und erforderlich und uns gesetzlich vorgeschrieben ist, insbesondere zur Erstellung und Abwicklung des bestehenden Vertrags- und Rechnungsverhältnis. Im letzteren Fall werden Ihre Daten nach Ablauf des Aufbewahrungszeitraums automatisch gelöscht.

7. Auskunft

Ihnen steht als Nutzer unserer App das Recht zu, gemäß § 34 BDSG unentgeltlich zu erfahren, welche Daten über Sie erhoben, verarbeitet und weitergeleitet wurden. Wenden Sie sich daher bitte in Schrift- oder Textform an uns. Wir werden Ihre Anfrage gerne beantworten.

8. Einsicht, Löschung und Widerspruchsrecht

Sie können Ihre Daten ganz oder teilweise löschen oder bei Unrichtigkeiten ändern lassen. Bitte informieren Sie uns über Ihr Begehren in schriftlicher Form auf dem Postweg oder per E-Mail an datenschutz@callax.net.

Stand: März 2014

.